Stadtfest in Du-Rheinhausen

Stadtfest in Du-Rheinhausen 2013

18. Stadtfest Rheinhausen
Friedrich Alfred Straße, Krefelder Straße und Marktplatz, 47226 Duisburg

Fr., der 14.06.2013 von 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sa., der 15.06.2013 von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr
So., der 16.06.2013 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Das 18. Rheinhauser Stadtfest wurde am Freitag den 14. Juni 2013 eröffnet. Mit verkaufsoffenem Sonntag ging’s erweitert weiter zur Sache.

Hier einige Impressionen vom Samstag. Die Musik-Akts kommen im Video noch separat, heute heizte unter Anderem die Band „Dragonflight“ ordenlich ein. Es ist also für jeden was dabei, reichlich Ess- und Getränkestände sowie mehrere Kinderkarussells und zahlreiche Verkaufsstände sorgen noch bis Sonntag für Abwechslung.

Diesmal regnete es nicht wie aus Eimern auf die Besucher und Musiker des Rheinhauser Stadtfestes herunter. Anders als im Vorjahr blieb man – abgesehen von einem etwa halbstündigen Wolkenbruch am Samstagmittag – vom Niederschlag verschont. „Und während des kurzzeitigen Regens retteten sich die Besucher einfach in Kneipen oder Geschäfte, bis die Sonne wieder schien. Unserer Veranstaltung tat das keinerlei Abbruch“, sagt Werbering-Chef Karsten Vüllings.

Wer mit leerem Magen zum Stadtfest gekommen war, hatte die Wahl zwischen Dutzenden von Essbuden. Das multikulturelle Angebot reichte von französischen Crêpes über echt-holländische „Wafels aan het stokje“ bis hin zu deutscher Riesenmettwurst. Zahlreiche türkische Vereinigungen, zum Beispiel die türkisch-islamische Gemeinde Rheinhausen, boten landestypische Spezialitäten wie gefüllte Weinblätter, Künefe, ein mit Käse gefülltes Dessert und würzig-gefüllte Fladenbrote, sogenannte Göszleme an.

Ein weiteres wichtiges Thema war auch die Geschäftswelt in den Stadtteilen, die unter dem zunehmenden Konkurrenzdruck durch die großen Einkaufszentren und Shoppingsmalls leidet. In diesem Zusammenhang wurde auch das „Marktforum“ auf dem Hochemmericher Markt negativ gesehen da es angeblich die kleinen Geschäfte in den anliegenden Straßen schädigen würde.

Es gab aber auch vergnügliche Ereignisse wie zum Beispiel der Besuch des „Nasreddin Hoca“ bei unserem Stand. Der Heimatverein aus Balikesir hatte sich diesen Auftritt auf dem Stadtfest einfallen lassen, was auf der ganzen Veranstaltung für lachende Gesichter bei vielen Ständen sorgte.

Überhaupt war das Stadtfest Rheinhausen eine gelungene Wochenendveranstaltung, die vor allem am verkaufsoffenem Sonntag tausende Besucher ins Rheinhauser Zentrum lockte. Mitveranstalter Karsten Vüllings vom Rheinhauser Werbering freute sich wieder über die Teilnahme von sieben Rheinhauser Moscheevereinen: „Die türkischen Gemeinden machen wieder ganz toll mit bei unserem Fest.“ An ihren Ständen boten die Gemeinden wieder zahlreiche türkische Spezialitäten an.

Allem zum Trotz kann gesagt werden, dass das Fest sehr gut angenommen wurde und die Stimmung super war. Am Samstag wurde bis in die Nacht bei guter Musik gefeiert.

Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Veranstalter
Werbering Rheinhausen e. V.
Adresse: Friedrich Alfred Straße, Krefelder Straße und Marktplatz, 47226 Duisburg
________________________________________

Informationen zur Veranstaltung
18. Stadtfest Rheinhausen mit 3 Live-Bühnen, verkaufsoffenem Sonntag.
Veranstaltungsfläche sind die beiden Haupteinkaufsstraßen (Krefelder Straße, Friedrich-Alfred-Straße) und der Marktplatz.

Teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email